MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten.png

Die Typ-7-Shuttles sind eine Raumschiffsklasse der Vereinigten Föderation der Planeten. Schiffe dieser Klasse sind als Personen-Shuttleschiffe, genauer Mittlere Kurzstrecken-Warpgeschwindigkeits-Shuttles, konzipiert.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die seit 2359 aktiven Shuttles des Typs 7[5] sind eine kleine Klasse von Shuttleschiffen, die unter anderem seit ihrer Indienststellung auf Schiffen der Galaxy-Klasse und Nebula-Klasse, sowie Raumstationen eingesetzt werden.[6] Auch die Schlachtkreuzer der Excelsior-Klasse nutzen die Shuttles dieser Klasse.[7]

Ein Typ-7-Shuttle startet aus einem Hangar.

Die Shuttles werden in den Utopia-Planitia-Flottenwerften gebaut.[4] In den 2360ern und 2370ern sind auf der USS Enterprise-D mindestens neun Shuttles[7] dieser Klasse stationiert, darunter die Sakharov.[6]

2369 transportiert mindestens ein Shuttle des Typs Personal von der Enterprise auf den Planeten Arkaria, als das Schiff von Barionpartikeln gereinigt wird.[8]

Im Jahr 2375 ist ein Shuttle dieses Typs der USS Enterprise-E zugeteilt.[9] Die Forschungsstation Daystrom One nutzt ein Shuttle des Typs 7.[10]

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 8,50 Meter langen, 3,60 Meter breiten und 2,70 Meter hohen Shuttles des Typs 7 sind Warpshuttles.[3]

Einige Shuttles des Typs sind nur für Kurzstrecken zu benutzen, da sie keinen Warpantrieb besitzen.[11] Die Crew besteht in der Regel aus zwei Personen, es kann aber, wie die meisten Shuttles der Föderation, auch von einem einzelnen Piloten gesteuert werden. Standardmäßg bietet ein Shuttle des Typs 7 sechs Personen zusätzlich Platz.[12] Bei diplomatischen Mission ist diese Anzahl auf zwei beschränkt.[3]

Shuttles des Typs 7 werden in zwei Ausfertigungen genutzt, die sich durch ein unterschiedlich langes Cockpitfenster unterscheiden.[13] Die optionale Bewaffnung besteht aus zwei Phaseremittern des Typs-V, außerdem ist es mit einem Transporter ausgestattet.[4]

Hintergrundinformationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Laut dem Referenzbuch The Ship Recognition Manual, Volume 1: The Ships of Starfleet, dessen Produktionsfirma die Star-Trek-Lizenz während der Fertigung des Referenzwerks verlor, hat ein Shuttle des Typs 7 eine Standardbesatzung von zwei Personen, kann sechs Passagiere und zehn Evakuierte tragen. Shuttles dieser Art haben Vorräte für eine Woche an Bord.[14]
  • Laut diesem Werk haben Shuttles des Typs 7 eine Reisegeschwindigkeit von Warp 1,2 und eine Maximalgeschwindigkeit von Warp 2,0. Bewaffnet sind die Shuttles mit zwei Typ-V-Phasern, einen am Bug und einem am Heck.[14]

Externe Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Star Trek Adventures - Operations Division Sourcebook
  2. Star Trek Blueprintsen
  3. 3,00 3,01 3,02 3,03 3,04 3,05 3,06 3,07 3,08 3,09 3,10 3,11 3,12 3,13 3,14 3,15 3,16 3,17 3,18 3,19 Referenzfehler: Es ist ein ungültiger <ref>-Tag vorhanden: Für die Referenz namens TNGTH wurde kein Text angegeben.
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 Star Trek: The Next Generation Officer's Manualα
  5. 5,0 5,1 Star Trek Adventures - The Command Division
  6. 6,0 6,1 TNG: Das Kindα
  7. 7,0 7,1 Star Trek Enzyklopädieα
  8. Ships of the Line (book)en
  9. ST: TNG - Kristallwelt 1
  10. ST: TNG - Valued Intelligence
  11. TNG: Zeitsprung mit Qα
  12. Referenzfehler: Es ist ein ungültiger <ref>-Tag vorhanden: Für die Referenz namens Infos wurde kein Text angegeben.
  13. The Art of Star Trekα
  14. 14,0 14,1 The Ship Recognition Manual, Volume 1: The Ships of Starfleet
Shuttles und Kleinschiffe der Vereinigten Föderation der Planeten
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.