FANDOM


Die Frachtshuttles des Typs 9A sind eine Raumschiffsklasse der Vereinigten Föderation der Planeten. Schiffe dieser Klasse sind als Schwere Langstrecken-Warpgeschwindigkeits-Shuttles[3] die größten auf Schiffen der Galaxy-Klasse stationierten Shuttles und werden als Frachtshuttles genutzt.[4]

GeschichteBearbeiten

Die Frachtshuttles des Typs 9A werden um das Jahr 2363 eingeführt. Sie werden unter anderem auf den Forschungsschiffen der Galaxy-Klasse eingesetzt, wo standardmäßig zehn von ihnen stationiert sind. Die USS Enterprise nutzt in ihrer Dienstzeit jedoch nur neun von ihnen. Auch Schiffswerften nutzen sie für orbitale Transportzwecke.[4] Die Shuttles werden in den 2380ern auf Schiffen der Luna-Klasse eingesetzt. Im Jahr 2386 befindet sich mindestens ein Shuttle des Typs 9A im Hangar der USS Titan.[5]

BeschreibungBearbeiten

9AFrachtshuttle

Ein Frachtshuttle

Die 10,5 Meter lagen, 4,2 Meter breiten und 3,6 Meter hohen Frachtshuttles, die von der Sternenflotten-Produktionsanlage 24 der Utopia-Planitia-Flottenwerften hergestellt werden,[3] werden von meist zwei im Bug sitzenden Personen geflogen,[4] die von einen Frachtspezialisten unterstützt werden.[3]

Die Shuttles dienen zum Transport von Vorräten, Bauteilen, medizinischen Gütern oder anderer Fracht. Diese werden im hinteren Bereich gelagert, der auch ungeschützt dem All ausgesetzt werden kann. Statt Fracht kann dort auch auf großes Außenteam und dessen Ausrüstung transportiert werden.[4] Dank zwei 1500-[4] bzw. 2150-Millicochrane-Gondeln sind diese Shuttles für 36 Stunden zu Warp 2 fähig[3] und können so auch unabhängig eines größeren Schiffes interplanetar agieren.[4]

Bei einer Variation, die 2175-Millicochrane-Warpantriebsmaschinen beinhaltet, kann ein Frachtshuttle sogar für 32 Stunden Warp 2,2 halten. Normalerweise sind diese Shuttles unbewaffnet, können aber für Spezialeinsätze mit zwei Phaseremittern des Typs V ausgerüstet werden. Leer beträgt die Masse eines Typ-9A-Shuttles 4,5 Metrische Tonnen, bei maximaler Nutzlast 6,6 und in einer Variation 8,9 Tonnen.[3]

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.