Fandom



STO-ZEITLINIE
(Angriff der Iconianer...)
STO-Zeitlinie

Die USS Bohr ist ein Raumschiff der Zephyr-Klasse innerhalb der Vereinigten Föderation der Planeten und dient als Schwerer Kreuzer der Sternenflotte.

GeschichteBearbeiten

Die USS Bohr wird während oder vor 2409 in den aktiven Dienst der Sternenflotte gestellt.[1]

Nach Jahren der Zurückgezogenheit kehren die Borg 2409 in den Alpha-Quadranten zurück und greifen als eines der ersten Ziele die Vega-Kolonie im Vega-System an. Als die Sternenflotte eine Flotte zum Schutz nach Vega schickt, befindet sich die USS Bohr unter den Schiffen, die eingesetzt werden. Als dutzende Borg-Sonden die Föderationsflotte angreifen, werden die USS Oakland, die USS Kelvin, die USS Montreal und die USS Bohr stark beschädigt. Ein Föderationsschiff rettet daraufhin die Überlebenden von den Schiffen und transferiert sie zur USS Seacole, die als Hospitalschiff im System operiert. Wenig später explodiert die USS Bohr.[1]

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.