Fandom


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten
Die USS Bolivar ist ein Raumschiff der Galaxy-Klasse innerhalb der Vereinigten Föderation der Planeten und dient als Forschungsschiff der Sternenflotte.

GeschichteBearbeiten

Die USS Bolivar ist ein Raumschiff der Galaxy-Klasse, dass um 2370 in der Sternenflotte seinen Dienst verrichtet. In jenem Jahr wird das Schiff wegen Reparaturen in die Utopia-Planitia-Flottenwerft zurückgerufen. Dabei soll die USS Bolivar mit einer experimentellen Untertassensektion ausgestattet werden, die jedoch später in die USS Enterprise-D eingebaut wird. Durch einen Angriff des Maquis wird die Sektion jedoch zerstört und das Projekt wird eingestellt.[1]

HintergrundinformationBearbeiten

  • Der Name des Schiffs basiert auf deem südamerikanischen Unabhängikeitskämpfer Simón Bolívar.

ReferenzenBearbeiten

Forschungsschiffe der Galaxy-Klasse
Vereinigte Föderation der Planeten
MK-I
USS GalaxyUSS YamatoUSS Enterprise-D (Antizeit / Klingonenkrieg / Borgsieg) • USS OdysseyUSS VentureUSS DauntlessUSS MagellanUSS AsgardUSS BolivarUSS CanterburyUSS BreedloveUSS HedderjinUSS CheyenneUSS ConstitutionUSS JefferiesUSS MadisonUSS MonitorUSS MukaikuboUSS OraidneUSS OregonUSS TrinculoUSS PhloxUSS MarquetteUSS MusashiUSS LhasaUSS SuratUSS AlleghenyUSS San FranciscoUSS SequoiaUSS Trident
MK-II
USS ChallengerUSS Excalibur-AUSS Robinson
Terranisches Imperium
BA
ISS Enterprise-D
Schiffklassen verwandter Baureihen
Andromeda-KlasseCelestial-KlasseGalaxy-Klasse (Spiegeluniversum / Antizeit / Klingonenkrieg) • Venture-Klasse (Spiegeluniversum)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.