MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten.png

Die USS Cerritos ist ein Raumschiff der California-Klasse innerhalb der Vereinigten Föderation der Planeten und dient als Forschungsschiff der Sternenflotte.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Indienststellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die USS Cerritos wird einige Zeit vor 2380 in den aktiven Dienst der Sternenflotte gestellt und dient als Techniker-Raumschiff, dass bei Zweitkontakten mit diversen Spezies' die technische Versorgung bewerkstelligen soll. Aus diesem Grund erhält das Schiff eine gelbe Hüllenmarkierung.[1]

Die USS Cerritos gerät in einen Konflikt.

Captain Carol Freeman übernimmt das Kommando über das Schiff. Unter ihrem Kommando kommt es zu zahlreichen Zwischenfällen, unter anderem, als das Schiff in einen Borgangriff auf die Romulaner verwickelt wird, aus dem die Crew sich schnell zurückzieht.[1]

Mission ins Galar-System[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2380 befindet sich die USS Cerritos im Beta-Quadranten, wo sie in ihrer Heimatbasis, der Douglas-Station, neue Crewmitglieder erhält, darunter Beckett Mariner (insgeheim die Tochter des Captains), Brad Boimler und D'Vana Tendi.[1]

Als Commander Jack Ransom wenig später das Außenteam anführt, dass den Galardonischen Hohen Rat trifft, wird er von einem Insekt gestochen, dass kurz nach seiner Rückkehr auf die USS Cerritos dafür sorgt, dass die Crew mit einem Virus infiziert wird, dass sie zu Zombies verwandelt.[1]

Externe Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.