FANDOM


STO-ZEITLINIE
(Angriff der Iconianer...)
STO-Zeitlinie

Die USS Houston ist ein Raumschiff der Odyssey-Klasse innerhalb der Vereinigten Föderation der Planeten und dient als Dreadnought der Sternenflotte.

GeschichteBearbeiten

Die USS Dennison wird im Jahr 2409 als eines der ersten Schiffe der neuen Odyssey-Klasse in den aktiven Dienst der Sternenflotte gestellt. Der amtierende Kommandant wird Admiral D'Vak.[1]

Im Jahr 2409 nimmt das Schiff als Teil der Kampfgruppe Omega an einem Angriff auf die Flotte der Borg-Königin teil, die sich zu dieser Zeit im Beta-Quadranten aufhält. Als die USS Houston den Borg-Diamanten der Königin angreift, konzentriert sich das Waffenfeuer der Borg auf den Schweren Kreuzer der Odyssey-Klasse. Unter dem beschuss mehrerer Unimatrix 0047-Kommandoschiffe fallen schließlich die Deflektorschilde der USS Houston aus und das Schiff wird zerstört. Dennoch können ein Großteil der Besatzungsmitglieder an Bord von Fluchtkapseln entkommen.[1]

Wenig später kann die Borg-Königin vernichtet werden, doch wird sie durch das Royalprotokoll im Delta-Quadranten wiederbelebt.[1]

ReferenzenBearbeiten

Raumschiffe der Odyssey-Klasse (Schwerer Kreuzer)
Föderation-Logo
USS DennisonUSS EnterpriseUSS HoustonUSS OdysseyUSS Yorktown
Logo Terranisches Imperium
ISS OdysseyISS O'BrienISS SatoISS SiskoISS Spock

Schiffklassen verwandter Baureihen
Odyssey-KlasseYorktown-KlasseEndeavour-KlasseSojourner-Klasse
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.