Fandom


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten

Die USS Lakota ist ein Raumschiff der Enterprise-Variante der Excelsior-Klasse innerhalb der Vereinigten Föderation der Planeten und dient als Forschungsschiff der Sternenflotte.

GeschichteBearbeiten

Die USS Lakota wird 2328 in den aktiven Dienst gestellt. Über die kommenden Deakten hinweg wird das Schiff mehrmals in den Föderationswerften überholt.[3]

2372 wird das Schiff unter das Kommando von Captain Erika Benteen gestellt. Zuvor wird das Schiff modifiziert und erhällt dabei verstärkte Waffen, darunter Quantentorpedos, die normalerweise kein Standard bei Schiffen der Excelsior-Klasse sind. Auch die Phaser werden verstärkt.[1]

Lakota feuert

Die USS Lakota feuert auf die USS Defiant.

Nachdem eine geheime Konferenz zwischen Romulanern und der Föderation im selben Jahr in der Stadt Antwerpen auf der Erde durch ein Bombenattentat von Seiten des Dominions zu einem Ende geführt wird, erhält die USS Lakota den Auftrag, Captain Benjamin Lafayette Sisko und seinen Sicherheitschef Odo zur Erde zu transportieren.[4]

Dem Schiff wird später von Admiral James Leyton befohlen die USS Defiant anzugreifen. Später befielt der Admiral die USS Defiant zu zerstören, was Captain Benteen jedoch verweigert.[1] 2373 reist das Schiff in den Terikof-Asteroidengürtel, um einige Maquis auf andere Planeten umzusiedeln.[5]

In einer alternativen Zeitlinie, die von Wesley Crusher erzeugt wird, existiert der Maquis nicht. Chakotay ist in jener Zeitlinie des Jahres 2373 Erster Offizier an Bord der USS Lakota.[6]

Ende 2374 beschließt man die USS Lakota zu einer erneuten Umrüstung in die Andorianischen Imperialen Flottenwerften zu senden.[3]

2375, während des Dominion-Kriegs, wird das Schiff in Kampfhandlungen verstrickt und zerstört. 2379 befinden sich immer noch Wrackteile der USS Lakota in dem System, in dem die Schlacht gegen die Flotte des Dominion stattgefunden hat. Geordi La Forge ist während diesem Jahr im System und berichtet davon, dass zumindest eine Warpgondel des Schiffs noch intakt ist.[7]

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Forschungskreuzer/Schwere Kreuzer/Schlachtschiffe/Forschungsschiffe der Excelsior-Klasse
Vereinigte Föderation der Planeten
MK-AI
USS ExcelsiorUSS Proxima
MK-AII
USS ColumbiaUSS Galacta
MK-AIII
USS AchillesUSS AgincourtUSS AjaxUSS AlamoUSS AquilaUSS ArizonaUSS BearnUSS BismarckUSS BrisbaneUSS CarpenterUSS ChallengerUSS CharlestonUSS ChikumaUSS ConstitutionUSS Crazy HorseUSS De MayoUSS EagleUSS ExcaliburUSS Excelsior (II)USS ExeterUSS FarragutUSS FearlessUSS FusoUSS GettysburgUSS HancockUSS HornetUSS HoodUSS IntrepidUSS Kitty HawkUSS KongoUSS LexingtonUSS MissouriUSS ParisUSS PotemkinUSS RomaUSS Roosevelt USS Royal OakUSS RyujoUSS SussexUSS ThundererUSS TiconderogaUSS ValiantUSS YamashiroUSS Yorktown
MK-AIV
USS Agincourt (II)USS Al-BataniUSS CairoUSS Charleston (II)USS CrocketUSS Farragut (II)USS FredricksonUSS GorkonUSS GrissomUSS LivingstonUSS MalincheUSS MelbourneUSS RepulseUSS TecumsehUSS Valley Forge
MK-AV
USS Righteous
MK-AVI
USS DallasUSS Lowe
MK-BI
USS Enterprise-BUSS BerlinUSS Okinawa
MK-BII
USS ConcordUSS Excelsior-DUSS Lakota
MK-???
USS AcruxUSS AgendaUSS AllianceUSS AnakUSS AntaresUSS ArcturusUSS AriesUSS AustraliaUSS BelknapUSS BetelgeuseUSS Bill of RightsUSS BinarUSS Bunker HillUSS CanopusUSS CapellaUSS ChekovUSS Chichen ItzaUSS ClevelandUSS ConcordiaUSS DarionUSS DaytonUSS GuirierreUSS HowlandUSS IcarusUSS JacksonUSS JunoUSS KirovUSS LassiterUSS MatsumoUSS MontanaUSS New JerseyUSS New ZealandUSS OhioUSS OrcaUSS PolluxUSS SarekUSS SlaytonUSS SpicaUSS VegaUSS Vena
Terranisches Imperium
Versch.
ISS ExcelsiorISS Excelsior-DISS Punisher
Schiffklassen verwandter Baureihen
SKL
Centaur-Klasse (STO/STOS) • Curry-KlasseExcelsior-Klasse (Spiegeluniversum/STO/STOS • Subklassen: Bismarck-KlasseKirov-KlasseNew Jersey-Klasse) • Hutzel-TypResolute-Klasse
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.