FANDOM


USS Lydia Sutherland
Spezifikationen Föderation-Logo
Klassifizierung:

Kreuzer

Historisches
Zerstört:

2263

Kommandanten:

James T. Kirk

Flotte:

Sternenflotte

Zugehörigkeit:

Föderation

Die USS Lydia Sutherland ist ein Raumschiff der Föderation, welches im 2263 unter dem Kommando von Commander James Tiberius Kirk steht.

GeschichteBearbeiten

Im Frühling 2263 nimmt die Lydia Sutherland als Teil einer kleinen Flotte in einer Schlacht gegen einen unbekannten Gegner beim Planeten Ghioghe teil. Laut Kirk wird die Schlacht aufgrund einer Fehlentscheidung des Kommandanten Sieren ausgelöst, der den Feuerbefehl zu früh auslöst. Die Schlacht endet in einer Niederlage und mit etlichen Verlusten. Letztendlich wird die Lydia Sutherland als Wrack im Raum zurück gelassen, ihre Besatzung kann jedoch gerettet werden. Kirk, der die Evakuierung leitet, und Gary Mitchell können als letzte gemeinsam in einer Rettungskapsel schwer verletzt entkommen.[1]

Referenzen Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.