FANDOM


„Die Robinson befindet sich an der romulanischen Grenze. Deswegen lautet Ihr Befehl ab sofort, nach dem Schiff mit den gestohlenen Plänen zu suchen. Sorgen Sie dafür, dass die Daten den Föderationsraum nicht verlassen.“
— Alynna Nechayev (Quelle)

Die USS Robinson ist ein Raumschiff der Galaxy-Klasse innerhalb der Vereinigten Föderation der Planeten und dient als Forschungsschiff der Sternenflotte.

GeschichteBearbeiten

Die USS Robinson, ein Raumschiff der erfolgreichen Galaxy-Klasse, wird vor oder während den 2380ern in den aktiven Dienst der Sternenflotte gestellt. Im Jahr 2381 startet das Borg-Kollektiv eine Invasion in den Beta-Quadranten und Alpha-Quadranten und vernichten dabei zahlreiche Welten, Raumschiffe und Leben.[1]

Die USS Robinson nimmt zu dieser Teil an Gefechten teil und kämpft gegen die Invasoren, wobei der Captain und der Erste Offizier sterben, als es an Bord zu Explosionen kommt. Aus diesem Grund wird Captain Benjamin Sisko als Kommandant der USS New York, einem Raumschiff der Nebula-Klasse, abgelößt und auf die USS Robinson versetzt. Sisko nimmt dabei seinen vorherigen Chefingenieur Relkdahz mit auf die USS Robinson. Ebenfalls wechselt Anxo Rogeiro von der USS James T. Kirk auf die USS Robinson und wird Siskos Erster Offizier.[1]

Deep Space nine 2

Die USS Robinson nahe Deep Space Nine II

Später wird das Schiff in den Sierra-Sektor befohlen, um die Grenzen zum Romulanischen Sternenimperium und zur Gegenbewegung des Imperialen Romulanischen Saats zu beobachten.[1] Die Robinson wird kurze Zeit später jedoch wieder auf eine andere Mission geschickt, um bei Achernar Prime Donatra zu treffen. Hierbei behandelt Sisko mit Donatra Themen politischer Natur.[7]

Im Januar 2383 überlässt die USS Robinson der USS Fortitude die Patroullie des Sierra-Sektors und fliegt zur Sternenbasis 39, da Sisko an einem Briefing mit Admiral Philip Herthum teilnimmt. Nach dem Ende der Sitzung kehrt die Robinson zurück und übernimmt wieder die Patroullie des Sierra-Sektors.[7]

Nachdem der Typhon-Pakt die Baupläne des Quantenslipstreamantriebs der Föderation von Utopia-Planitia stielt, befielt Admiral Alynna Nechayev Sisko den romulanischen Warbird zu stoppen, der die Pläne in seinen Datenbänken gespeichert hat.[1]

In jenem Jahr wird dem Schiff eine 6-monatige Forschungsmission in den Gamma-Quadranten zugeteilt. Dabei besucht die Sisko mehrere Planeten, die bereits 2376 von der USS Defiant entdeckt wurden. Während der Rückkehr zum Wurmloch, das Sisko zurück in den Alpha-Quadranten führen soll, erhält er eine Transmission von der USS Enterprise-E, die einen Angriff auf Deep Space Nine meldet. Nur kurze Zeit später kehrt er in das Bajor-System zurück und entdeckt, dass eine Flotte des Typhon-Pakts Deep Space Nine attackiert.[1]

Die USS Robinson greift daraufhin ein Schlachtschiff der Tzenkethi an und wird dabei schwer beschädigt. Das Schiff wird daraufhin von Rogeiro zur Sternenbasis 310 gebracht, um Reparaturen durch zu führen.[8]

Einige Zeit später wird Deep Space Nine bedingt durch einen Angriff des Typhon-Pakts jedoch zerstört. Im Jahr 2385 patroulliert die USS Robinson zwei Jahre lang im Bajor-System, um die Position der Föderation zu festigen, nachdem die Station zerstört wurde. Zu jenem Zeitpunkt beginnt die Föderation mit dem Bau einer neuen Station am Wurmloch: Deep Space Nine (II). Mit der Fertigstellung der Station erhält die USS Robinson den Auftrag eine unbekannte Mission in einer Region des Weltraums zu kartographieren.[5]

Später wird das Schiff mit einem Quantenslipstreamantrieb ausgerüstet, um so seine Forschungsmissionen besser durchführen zu können.[9]

ReferenzenBearbeiten

Forschungsschiffe der Galaxy-Klasse
Vereinigte Föderation der Planeten
MK-I
USS GalaxyUSS YamatoUSS Enterprise-D (Antizeit / Klingonenkrieg / Borgsieg) • USS OdysseyUSS VentureUSS DauntlessUSS MagellanUSS AsgardUSS BolivarUSS CanterburyUSS BreedloveUSS HedderjinUSS CheyenneUSS ConstitutionUSS JefferiesUSS MadisonUSS MonitorUSS MukaikuboUSS OraidneUSS OregonUSS TrinculoUSS PhloxUSS MarquetteUSS MusashiUSS LhasaUSS SuratUSS AlleghenyUSS San FranciscoUSS SequoiaUSS Trident
MK-II
USS ChallengerUSS Excalibur-AUSS Robinson
Terranisches Imperium
BA
ISS Enterprise-D
Schiffklassen verwandter Baureihen
Andromeda-KlasseCelestial-KlasseGalaxy-Klasse (Spiegeluniversum / Antizeit / Klingonenkrieg) • Venture-Klasse (Spiegeluniversum)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.