FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten
„[...] die Vesta ist nun einmal ganz offensichtlich eine Schönheit.“
— Guinan zu Geordi LaForge, 2383 (Quelle)

Die USS Vesta ist ein Raumschiff der Vesta-Klasse innerhalb der Vereinigten Föderation der Planeten und dient als Multimissionsforschungsschiff der Sternenflotte.

GeschichteBearbeiten

24. JahrhundertBearbeiten

Die USS Vesta wird als Prototyp einer neuen Generation von Wissenschaftsschiffen 2380 in den aktiven Dienst der Sternenflotte gestellt. Kommando über die USS Vesta erhält Captain Regina Farkas. Das Schiff ist das erste Sternenflottenschiff, das offiziell mit einem Slipstreamantrieb ausgestattet wird. Während der Testphase entstehen schwere Schäden an der Äußeren Hülle, die jedoch in den nächsten Schiffen der Vesta-Klasse nicht mehr entstehen, nachdem man das strukturelle Integritätsfeld jener Schiffe nach dem Vorbild der Testphase verbessert hat. Nach der Testphase wird das schwer beschädigte und teilweise zerstörte Schiffe nach Utopia-Planitia gebracht.[1]

Im Spätjahr des Jahres 2381 wird die USS Vesta rekonstruiert, um die zerstörte USS Quirinal zu ersetzen, und Admiral Kathryn Elizabeth Janeway kommt an Bord des Schiffes, um die Fortschritte zu begutachten. Nach der Fertigstellung der USS Vesta wird das Schiff der Full-Circle-Flotte zugeteilt. Im Januar 2382 reist das Schiff mit der Flotte in den Delta-Quadrant, wo es in einer ersten Mission ein Subraum-Relaynetzwerk repariert, um mit dem Sternenflottenkommando zu kommunizieren.[1]

Im Jahr 2383 ist das Schiff wieder zurück im Föderationraum und besucht die Sternenbasis 410. Geordi La Forge, der zwei Tage auf der Station verbringt, bewundert das Schiff von der Messe aus, weiß jedoch nicht, dass es sich um die USS Vesta handelt. Erst als Guinan ihn darauf aufmerksam macht, erkennt er das Schiff.[2]

25. JahrhundertBearbeiten

In einer um 2380 entstandenen alternativen Realität,[3] in der das Borg-Kollektiv nicht durch die Caeliar aufgelöst wird,[4] existiert die USS Vesta ebenfalls. Als Kadetten der Sternenflotte, die im Jahr 2409 ihre Kadettenlaufbahn beenden, nach Sternenbasis 1 transferiert werden, dockt die USS Vesta gerade von der Sternenbasis ab. Kadett Elisa Flores bewundert dabei die Vesta, die zu dieser Zeit schon 30 Jahre im aktiven Dienst steht.[5]

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.