FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten
Die USV Enterprise-E ist ein Raumschiff der Sovereign-Klasse innerhalb der Vereinigten Föderation der Planeten und dient als Schweres Forschungsschiff der Sternenflotte einer Alternativen Realität.

GeschichteBearbeiten

Nachdem ihr Vorgänger zerstört wird, wird die USV Enterprise-E, ein Schiff der neuen Sovereign-Klasse, in den aktiven Dienst gestellt. Jean-Luc Picard wird Kommandant und einziges Besatzungsmitglied des Schiffs, das durch einen Link mit seinem Gehirn verbunden wird.[1]

Picard gibt dem Schiff mit seinen Gedanken Befehle. Ist er ermüdet, sediert der Computer den Captain und überwacht seine Lebensfunktionen.[1]

Die USV Enterprise-E wird mit Hunderten anderen Versionen aus verschiedenen Quantenuniversen in diesen Bereich des Weltraums gebracht. Als die IKS Qu' aus einer Realität, die als Klingonensieg-Realität bekannt ist, das Feuer auf die USS Enterprise-E eröffnet, feuern die USV Enterprise und andere Versionen auf das Klingonenschiff, um die Zerstörung der Primär-Enterprise zu verhindern.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.