FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten
2393-2404

Die Sternenflotte wechselt im 25. Jahrhundert mindestens drei Mal die Uniform. Die drei bekannten Uniformen sind die bis 2404 benutzte Uniform aus Gestern, Heute, Morgenα, die bis 2410 genutzte Sierra Uniform und die 2410 eingeführte Odyssey Uniform.

Durch eine Änderung ihrer Paragraphen erlaubt es die Sternenflotte den Kapitänen der Alpha-/ Delta-Allianzen, ihre Uniformen anzupassen und stellt dazu eine Reihe historischer Uniformen, wie auch die Antares- und Jupiter-Uniform zur Verfügung.

"Gestern, Heute, Morgen"-Uniform (2393-2409 (alternativ 2405)) Bearbeiten

Uniform AGT com

Die GHM-Uniform des Kommandostabes

Diese Uniform erinnert an die Uniformen aus den 2260er Jahren, mit den Unterschied, dass die Abteilungsfarben der Kommandoebene mit denen der Ingenieursabteilung getauscht wurden. Auf Höhe des Schlüsselbeines befindet sich ein schwarzer Streifen.

Da es keine Quellen bezüglich Einführung und Tragedauer gibt, wird darauf spekuliert, dass sie ca. 2405 von der Sierra Uniform abgelöst wird. Offiziell ist jedoch anzunehmen, dass sie erst 2409 ausgetauscht wird.

Sierra Uniform (2409) Bearbeiten

Sierra-Uniform

Sierra Uniform der Kommando-Abteilung

Die Sierra Uniform besteht aus einer schwarzen Jacke, welche im Schulterbereich die gewohnten Abteilungsfarben aufzeigt, und einer schwarzen, engen Hose mit Stiefeln. Die Rangpins, die nun rechteckig geworden sind, werden an der rechten Brust über einem seperaten Farbstreifen in Abteilungsfarbe getragen. Das Zeichen der Sternenflotte steht nun alleine, ist dreidimensional und aus Metall gefertigt. [1]

Diese Uniform wird mit dem Jahreswechsel 2409-2410 von der Odyssey Uniform abgelöst.

Odyssey Uniform (ab 2410) Bearbeiten

Odyssey Officer Service

Odyssey Uniform für normale Offiziere

Die Odyssey Uniform löst die Sierra Uniform ab und orientiert sich an der Uniform, die ab 2369 getragen wird. Anstelle der farbigen Stellen an den Schultern zeigt nun ein schmaler Streifen am Schlüsselbein, welcher Abteilung man angehört. Die Uniformjacke selbst ist schwarz, der Bereich über dem Streifen wird im dunklen grau (NCOs und normale Offiziere) gehalten oder ist alternativ weiß (für kommandierende Offiziere) oder schwarz (für Flaggoffiziere). Die Rangpins werden, wie früher, am Kragen getragen. [2]

Weitere Uniformen Bearbeiten

Antares Uniform Bearbeiten

Antares var

Antares Uniform, eigene Anpassung (Wissenschaftlich)

Bei der Antares Uniform wurde versucht die klassische Farbgebung der 2260er aufzugreifen. Wie bei den anderen Uniformen des 25. Jahrhunderts auch, gibt es auch hier mehrere Varianten und Gestaltungsmöglichkeiten. Das Set besteht aus fünf Jacken mit unterschiedlich Designs.


Alle Föderationscaptains der Allianz können die Antares Uniform tragen und beliebig anpassen.

Jupiter Uniform Bearbeiten

Jupiter Uniform var

Jupiter Uniform, eigene Anpassung (Wissenschaftlich)

Die Jupiter Uniform wurde im 25. Jahrhundert eingeführt und kann von Föderationscaptains der Allianz getragen werden. Es gibt sie in fünf verschiedenen Variationen, welche wiederum verschiedene Farbkombinationen haben können. Sie erscheint als Weiterentwicklung der Sierra Uniform, das Set besteht aus Jacke, Gürtel, Hose und Stiefel. Anders als bei der Odyssey Uniform werden die Rangpins wieder auf der rechten Brust getragen.

Andere Bearbeiten

Den Kapitänen der Allianzen ist es erlaubt, sämtliche bekannten Sternenflottenuniformen ab dem 22. Jahrhundert, sowie die Panzerungen ihrer Kampfeinheiten zu tragen

Nachweis Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.