Fandom


ALTERNATIVE ZEITLINIE
("Sie haben die Erde assimiliert und damit die Geschichte verändert.")
Banner Alt Zeitlinie
Unimatrix 652 ist ein Borg-Unikomplex innerhalb des Borg-Kollektivs. Unimatrix 652 liegt inmitten des ehemaligen Romulanischen Sternenimperiums im Sektorgitter 0-5 im Beta-Quadranten.

Geschichte

Unimatrix 652 ist ein Borg-Unikomplex, der in einer alternativen Zeitlinie existiert, die von einer um 2380 entstandenen alternativen Realität,[4] in der das Borg-Kollektiv nicht durch die Caeliar aufgelöst wird,[5] divergiert. Diese Zeitlinie existiert durch einen temporalen Eingriff der Krenim, die 2410 der Delta-Allianz im Kampf gegen die Iconianer beitreten.[1]

In jener Zeitlinie assimiliert das Borg-Kollektiv am 4. August 2391 das gesammte Eisn-System. Gleichzeitig beginnt das Kollektiv mit dem Bau des Unikomplex' im Orbit von Romulus. 2392 vollendet das Kollektiv den Bau des Unikomplex'.[1]

Von 2392 bis 2393 werden alle Unimatrizen der Unimatrix 652 in die Trimatrizen 1152 bis 1274 unterteilt.[1]

2410, auf dem Höhepunkt des Iconianischen Krieges, ändert die Delta-Allianz mithilfe des Krenim-Imperiums die Zeitlinie und bereist diese Zeitlinie. Nachdem das zeitreisende Team die Lage sichtet, kämpft man sich seinen Weg aus der Unimatrix, um anschließend mit einem weiteren temporalen Eingriff in die eigene Zukunft zu reisen. Dabei wird zwar augenscheinlich die ursprüngliche Zeitlinie wieder hergestellt, doch wird die Spezies der Tuterianer aus der Milchstraße entfernt.[1]

Referenzen Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.