FANDOM


ALTERNATIVE ZEITLINIE
("Sie haben die Erde assimiliert und damit die Geschichte verändert.")
Banner Alt Zeitlinie
Vulkanisches Sternenimperium
Politisch Vulkanier-Logo
Typ:

Imperium

Regierungssitz:

Vulkan

Mitgliedsstaaten:
Dominierende Spezies:

Vulkanier

Militärisch
Ausdehnung:

große Teile des Alpha- und Beta-Quadranten

Wirtschaftlich
Sprache:

Vulkanisch

Das Vulkanische Sternenimperium ist eine interstellare Großmacht, die weite Teile des Alpha- und Beta-Quadranten der Milchstraße beansprucht.

GeschichteBearbeiten

Das Vulkanische Sternenimperium ist eine interstellare Großmacht, die in einer alternativen Zeitlinie existiert. In jener Zeitlinie erobern die Vulkanier den Planeten Qo'noS, der von einfachen klingonischen Bauern bewohnt wird, da die Invasion durch die Hur'q wie in der primären Zeitlinie niemals stattfand, und so keine Vereinigung der Kriegerhäuser entstand.[1]

Während des 24. Jahrhunderts beherrschen die aggressiven Vulkanier große Teile des Alpha- und Beta-Quadranten, einschließlich der Erde, Romulus und Bajor. So entdeckt das Sternenimperium auch im Bajor-Sektor Zugang zum Gamma-Quadranten. Seit 2373 befindet sich das Vulkanische Sternenimperium in einem endlosen Krieg mit dem Dominion.[1]

Die Krenim, die in unterschiedlichen Zeitlinien und Realitäten agieren, sind sich der Exitenz des Vulkanischen Sternenimperiums in dieser Zeitlinie bewusst.[1]

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.