Memory Beta Wiki
Advertisement
MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten.png

William Thomas Riker ist ein Mensch, der im 24. Jahrhundert als Offizier in der Sternenflotte dient. Er wird zu einer Schlüsselfigur der Sternenflotte und Ende der 2370ern Captain des Raumschiffs USS Titan, nachdem er jahrelang auf der USS Enterprise-D und USS Enterprise-E als Erster Offizier dient. Er dient im späten 24. Jahrhundert als Admiral in Reserve.

Biografie[]

Frühe Jahre[]

[...]

Akademie der Sternenflotte[]

[...]

Erster Offizier der Enterprise-D[]

2363[]

[...]

2364[]

[...]

2365[]

[...]

2366[]

[...]

2367[]

[...]

2368[]

[...]

2369[]

[...]

2370[]

[...]

2371[]

[...]

An Bord der Enterprise-E[]

2372[]

[...]

2373[]

Später eskortiert Picards Schiff einen Konvoi von Flüchtlingsschiffen aus dem Raumgebiet des zusammengebrochenen Thallonianischen Imperiums zur Raumstation Deep Space 5. Riker nimmt bei einer Konferenz über das weitere Vorgehen der Föderation an Bord der Enterprise teil. Noch bei der Begrüßung der einzelnen Parteien auf der Enterprise muss er helfen Handgreiflichkeiten zwischen dem Thallonianer Si Cwan und dem Danterei Ryjaan zu schlichten.[15]

2374[]

[...]

2375[]

[...]

2376[]

[...]

2377[]

[...]

2378[]

[...]

Captain der USS Titan[]

2379[]

[...]

2380[]

[...]

2381[]

[...]

2382[]

[...]

2383[]

[...]

2384[]

[...]

2385[]

[...]

2386[]

[...]

2387[]

[...]

Admiral in Reserve[]

Nach der Zerstörung des romulanischen Heimatsystems wird Riker zum Admiral befördert.[12] Aufgrund der Krankheit seines Sohnes beschließen er und Troi die Sternenflotte schließlich circa 2391 zu verlassen.[9] Um seinem Sohn eine sorglose Kindheit zu verschaffen, siedelt die Familie auf dem Planeten Nepenthe, einer Welt im Alpha-Quadranten, die in der Nähe des Kzin-Patriarchats liegt, aber voller unberührter Natur ist.[5] Riker selbst hält sich eine Rückkehr zur Sternenflotte offen und verbleibt[12] als Reserveoffizier.[5]

2396[9] verstirbt Thaddeus Worf Troi-Riker an der Mendaxic neurosclerosis auf Nepenthe.[5] 2399 macht William Riker für seine Familie gerade Pizza, als er von seiner Tochter die Nachricht bekommt, dass Jean-Luc Picard auf Nepenthe ist.[5]

Alternative Zeitlinien[]

STO-Zeitlinie[]

[...]

Coda-Zeitlinie[]

[...]

Hintergrundinformationen[]

Externe Links[]

Referenzen[]

Advertisement