FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten
Xi Hydrae IV (auch: Visalayan,[6] Medusa[4]) ist ein Planet im Xi-Hydrae-System des Hotep-Sektors, der im Beta-Quadranten beheimatet ist. Der Planet gehört der Klasse Y an.

GeschichteBearbeiten

Auf der unwirtlichen Welt Xi Hydrae IV entwickeln sich die einst humanoiden Meduser, die eine der ersten Lebensformen der Milchstraße sind. Vor mehreren Millionen Jahren entwickeln sie den Warpantrieb und lassen einige Jahrtausende später ihre humanoide Form hinter sich.[4]

Die Meduser haben kein Interesse ein Imperium zu gründen und erforschen in ihren flüssigen Raumschiffen den Weltraum.[4] Dabei treffen sie auf zahlreiche Spezies.[3] Im 23. Jahrhundert ist der Planet zwar im Wirkungsbereich der Föderation,[3] und des Romulanischen Sternenimperiums,[1] hat jedoch keine Allianzen mit ihnen.[4]

2368 wird die USS Enterprise damit beauftragt Botschafter Kollos nach Xi Hydrae IV zu bringen.[5] Um 2364 sind die Meduser Mitglied der Föderation.[6]

HintergrundinformationenBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.