FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten

Die Yridia-Nebel ist ein Nebel im Yridia-System im Kassae-Sektor, der im Beta-Quadranten beheimatet ist.

GeschichteBearbeiten

Im Jahr 2256 bieten die Cancri der Vereinigten Föderation der Planeten und den Klingonen an, sich auf Cancri IV zu treffen, um Friedensgespräche zu führen damit der Föderal-Klingonische Krieg beendet wird. Botschafter Sarek wird beauftragt dorthin zu reisen, um die Verhandlungen aufzunehmen. Sein Schiff wird jedoch schwer beschädigt und er fast tödlich verletzt, als sein Begleiter und Terrorist V'Latak sich selbst in die Luft sprengt. Das Schiff, ein Vulkanischer Kreuzer, strandet im Yridia-Nebel und kann später von der Crew der USS Discovery geborgen werden.[1]

Externe LinksBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.