FANDOM


MULTIREALITÄT
(Eine unendliche Anzahl von möglichen Folgen...)
Mehrere Realitäten

Die Zweite Schlacht im 40-Eridani-System ist eine militärische Auseinandersetzung im Jahr 2374 zwischen der Föderationsallianz und dem Dominion stattfindet. Die Schlacht endet zugunsten der Föderationsallianz.

VorgeschichteBearbeiten

Das Dominion favorisiert seit dem Beginn des Kriegs einen Vorstoß ins Herz der Vereinigten Föderation der Planeten, um die Großmacht von innen zu schwächen.[3]

VerlaufBearbeiten

Eine Flotte aus Dominion-Schlachtkreuzer unter dem Kommando von Eris-23,[3] einer Vorta mit außergewöhnlichen psionischen Fähigkeiten,[4] fliegt 2374 in das Heimatsystem der Vulkanier ein.[3]

Als die Flotte beginnt föderale Stellungen anzugreifen, reagiert die USS Blackthorne, ein Schiff der Intrepid-Klasse, das am Styx-Graben patrouilliert, sofort und reist mit High-Warp zum Kampfplatz.[3]

Die USS Red Cloud nimmt ebenfalls an der Schlacht teil und rettet später 250 Personen. Auf Seiten des Dominion koordiniert Eris die Flotte von ihrem Flaggschiff, dem Schlachtkreuzer 222, aus. Das Dominion verliert die Schlacht und hat große Verluste, darunter Schlachtkreuzer 122, zu verzeichnen.[3]

NachwirkungenBearbeiten

[...]

ReferenzenBearbeiten

Missionen, Scharmützel und Schlachten des Dominion-Kriegs (2373 - 2375)
2373
DS9 (I)Torros IIIKeplaEl-GartakNarciso IITyraDunkle-Materie-NebelSektor 28340 Eridani (I)
2374
Illarh40 Eridani (II)Operation: RückkehrArgolis-ClusterEmpok NorSB 621Danthos III (I)Danthos III (II)Farius IIISybaronDS9 (II)SoukaraGornarMinos KorvaSB 257Breen-RaumL-KlasseChin'toka (I)DS9 (III)
2375
DernaMonac IVOlmerakTrelka VAR-558Sappora VIIRigelKuiper-GürtelRicktor PrimeRaknal VDelaviEisn IIGoralis IIISeptimus IIISol IIIChin'toka (II)RashanarMarcan VTevakRondac IIIAvenal VIIFelton PrimePhicusBenzarBeta Veldonna VAdarak PrimeAtbar PrimeBajor VIICardassia VI
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.